BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Microsoft Corporation//Outlook 16.0 MIMEDIR//EN VERSION:2.0 METHOD:REQUEST X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VTIMEZONE TZID:W. Europe Standard Time BEGIN:STANDARD DTSTART:16011028T030000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=10 TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0100 END:STANDARD BEGIN:DAYLIGHT DTSTART:16010325T020000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=3 TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 END:DAYLIGHT END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT ATTENDEE;CN="Hilke Domsch";RSVP=TRUE:mailto:hilke.domsch@gkz-ev.de ATTENDEE;CN="Gensterblum, Yves";ROLE=OPT-PARTICIPANT;RSVP=TRUE:mailto:yves. gensterblum@akademie.ruhr-uni-bochum.de ATTENDEE;CN="Maik Schmidt Tischler M/V";ROLE=OPT-PARTICIPANT;RSVP=TRUE:mail to:m.schmidt@tischler-mv.de ATTENDEE;CN="Saul | SHS plus GmbH";ROLE=OPT-PARTICIPANT;RSVP=TRUE:mailto:sa ul@shs-plus.de ATTENDEE;CN="Lohse Andreas";ROLE=OPT-PARTICIPANT;RSVP=TRUE:mailto:andreas.l ohse@intermacdeutschland.de ATTENDEE;CN="Markus Hoffmann";ROLE=OPT-PARTICIPANT;RSVP=TRUE:mailto:m.hoffm ann@skz.de ATTENDEE;CN="Michael Uhlmann";ROLE=OPT-PARTICIPANT;RSVP=TRUE:mailto:uhlmann @atb-chemnitz.de ATTENDEE;CN="Stefan Jentzsch";ROLE=OPT-PARTICIPANT;RSVP=TRUE:mailto:jentzsc h@amz-sachsen.de ATTENDEE;CN="Alexandra Veit";ROLE=OPT-PARTICIPANT;RSVP=TRUE:mailto:ve@zenit .de ATTENDEE;CN="Untisz, Matthias";ROLE=OPT-PARTICIPANT;RSVP=TRUE:mailto:matthi as.untisz@b-tu.de ATTENDEE;CN="Härtel Sven";ROLE=OPT-PARTICIPANT;RSVP=TRUE:mailto:sven.haert el@capron.eu ATTENDEE;CN="Anke Maske";ROLE=OPT-PARTICIPANT;RSVP=TRUE:mailto:AnkeMaske@ti schlerbrb.onmicrosoft.com ATTENDEE;CN="Tobias Sanders";ROLE=OPT-PARTICIPANT;RSVP=TRUE:mailto:sanders@ atb-chemnitz.de ATTENDEE;CN="Christine Schmidt";ROLE=OPT-PARTICIPANT;RSVP=TRUE:mailto:chris tine.schmidt@ibbf.berlin ATTENDEE;CN="Melanie Ludwig";ROLE=OPT-PARTICIPANT;RSVP=TRUE:mailto:melanie. ludwig@tu-dresden.de ATTENDEE;CN="ARBEIT UND LEBEN, Katharina Opel";ROLE=OPT-PARTICIPANT;RSVP=TR UE:mailto:Opel@arbeitundleben.eu ATTENDEE;CN="Ina Friedrich";ROLE=OPT-PARTICIPANT;RSVP=TRUE:mailto:ina.fried rich@mb.tu-chemnitz.de CLASS:PUBLIC CREATED:20230926T121720Z DESCRIPTION:Das Thema der 4. Netzwerktagung digitale berufliche Bildung lau tet:\n\nBrennglas digitales Lernen in seinen didaktischen und technischen Herausforderungen \n\nAktuelle Lösungsansätze und Projekterfahrungen\n\n \n\nUnd das ist das \n\nProgramm\n\n \n\n14:00 Uhr Eröffnung und Begrü ßung\n\nHilke Domsch\, GKZ Freiberg e. V. und Dirk Vogel\, RKW Sachsen e. V.\n\n \n\n14:05 Uhr Vortrag im Plenum\n\nWeiterbildner:innen unterstütz en! Gestaltung digitaler Lehr-Lern-Konzepte mit Hilfe eines Interaktiven D idaktischen Assistenzsystems\n\nLaura Thomas\, Technische Universität Dre sden\, Fakultät Erziehungswissenschaften\, Wissenschaftliche Mitarbeiteri n (Projekt ComP-ASS)\n\n \n\n14:30 Uhr Einweisung und Wechsel in die Räum e\n\nParallelvorträge\n\nRaum 1\n\nRaum 2\n\n14:35 Uhr\n\nVermittlung ein er Diagnosestrategie für Kfz-Störungen mittels videobasierter Modellieru ngsbeispiele und vergleichender Aufforderungen zur Selbsterklärung \n\nPe ter Hesse\, Technische Universität Dresden \n\n14:35 Uhr\n\nDie Bed eutung von Interoperabilität\, Adaptivität und KI in zukunftssicheren di gitalen Lernumgebungen und deren Auswirkung auf das Corporate Learning & D evelopment von Morgen (EduPLEx_API)\n\nDI Alexander Schmidt\, courseticket Deutschland GmbH\, CEO\n\n \n\n \n \n15:00 Uhr\n\nPrompt zum personalisierten Lernen\n\n– mit Hinweisen die Learning Journey individuell unterstützen (LIMo)\n\n* Anita Radi-Pentz\, Wissenschaftliche Mitarbeiterin\, Universität Ulm\, Abteilung Lehr-Lernf orschung \n* Nadine Bauser\, Learning Consultant bei Murrelektronik GmbH\n \nbeide Projekt LIMo – Learning Journey. Individuell. Informell. Mobil\n \n15:00 Uhr\n\nNarrative Lehre - Mit Storytelling Lehrgänge gestalten & d urch Gamification Lernmotivation steigern (UpTrain) \n\n* Kim Möller\, Sp ezialistin E-Learning und \n* Sebastian Stinner\, Systemmanager (beide aus dem Projekt UpTrain der VDV-Akademie e.V.)\n\n \n\n15:25 Uhr Vortrag im P lenum\n\nInnovative und interaktive Lernplattform für die berufliche Bild ung – das virtuelle Technologielabor VTL \nTina Jene (M.Eng. Mikrosystem - und Nanotechnologie) \nProf. Dr. Antoni Picard\, Hochschule Kaiserslautern\n\n \n\n15:50 Uhr Diskussion und Fragen\n\n \n\n16:00 – 16:15 Uhr voraussichtliches Ende der Veranstaltung\n\nWeitere Informatione n werden auf der Webseite bereit gestellt: www.netzwerktagung-bildung.de < http://www.netzwerktagung-bildung.de> \n\n DTEND;TZID="W. Europe Standard Time":20231129T160000 DTSTAMP:20230926T121607Z DTSTART;TZID="W. Europe Standard Time":20231129T140000 LAST-MODIFIED:20230926T121720Z LOCATION:Online ORGANIZER;CN="Lucienne Alschner":mailto:alschner@rkw-sachsen.de PRIORITY:5 SEQUENCE:2 SUMMARY;LANGUAGE=de:4. Netzwerktagung digitale berufliche Bildung TRANSP:OPAQUE UID:040000008200E00074C5B7101A82E0080000000090C2FA770CC6D901000000000000000 0100000008E786B807CC32D45A80AA7275A7430ED X-ALT-DESC;FMTTYPE=text/html:

Das Thema der 4. Netzwerktagung digitale berufliche Bildung lautet:

Brennglas digitales Lernen in s einen didaktischen und technischen Herausforderungen

Aktuelle Lösungsansätze und Projekterfahrungen

 \;

Und das ist das

Programm

&nbs p\;

14:00 Uhr Eröffnung und Begrü ßung

Hilke Domsch\, GKZ Freiberg e. V. und Dirk Vogel\, RKW Sachsen e. V.

 \;

14:05 Uhr Vortrag im Plenum

Weiterbildner:innen unt erstützen! Gestaltung digitaler Lehr-Lern-Konzepte mit Hilfe eines Intera ktiven Didaktischen Assistenzsystems

Laura Thomas\, Technische Universität Dresden\, Fakultät Erziehungsw issenschaften\, Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Projekt ComP-ASS)

 \;

14:30 Uhr Einweisung und Wechsel in die Räume

Parallelvorträge

 \;

15:25 U hr Vortrag im Plenum

Innovative un d interaktive Lernplattform für die berufliche Bildung –\; das virtu elle Technologielabor VTL
Tina Jene (M.Eng. Mikrosystem- und Nanot echnologie)
Prof. Dr.              Antoni Picard\, Hochs chule Kaiserslautern

 \;

15:50 Uhr Diskussion und Fragen< /b>

 \;

16:00 –\; 16:15 Uhr voraussichtliches Ende der Veranstaltung< /o:p>

Weitere Informationen werden auf der Webse ite bereit gestellt: www.ne tzwerktagung-bildung.de

X-MICROSOFT-CDO-BUSYSTATUS:BUSY X-MICROSOFT-CDO-IMPORTANCE:1 X-MICROSOFT-DISALLOW-COUNTER:FALSE X-MS-OLK-APPTLASTSEQUENCE:2 X-MS-OLK-APPTSEQTIME:20230926T121607Z X-MS-OLK-AUTOFILLLOCATION:FALSE X-MS-OLK-CONFTYPE:0 BEGIN:VALARM TRIGGER:-PT15M ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Reminder END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR

R aum 1

Raum 2

14:35 Uhr

Vermittlu ng einer Diagnosestrategie für Kfz-Störungen mittels videobasierter Mode llierungsbeispiele und vergleichender Aufforderungen zur Selbsterklärung

Peter Hesse\, Technische Universitä t Dresden      

14:35 U hr

Die Bedeutung von Interoperabil ität\, Adaptivität und KI in zukunftssicheren digitalen Lernumgebungen u nd deren Auswirkung auf das Corporate Learning &\; Development von Morg en (EduPLEx_API)

DI Alexander Schmidt \, courseticket Deutschland GmbH\, CEO

              

                         

15:00 Uhr

Prompt zum personalisierten Lernen

–\; mit Hinweisen die Learning Journey individ uell unterstützen (LIMo)

  • Anita Radi-Pentz\, Wissenschaftliche Mitarbeiterin\, Universität Ulm \, Abteilung Lehr-Lernforschung
  • Nadine Bauser\, Learning Cons ultant bei Murrelektronik GmbH

beide Projekt LIMo –\; Learning Journey. Individuell. Informell. M obil

15:00 Uhr< /p>

Narrative Lehre - Mit Storytelling Lehrgänge ges talten &\; durch Gamification Lernmotivation steigern (UpTrain)

  • Kim Möller\, Spezialistin E-Learning und
  • Sebastian Stinner\, Systemmanager (beide aus dem Projekt UpTrain der VDV-Akademie e.V.)